PRAXIS FÜR LOGOPÄDIE LAUTART

Die Logopädie befasst sich mit Störungen der mündlichen und schriftlichen Sprache, des Sprechens, der Kommunikation, des Redeflusses und der Stimme, des Schluckens sowie des Lesens und Schreibens. Die Logopädin stellt Diagnosen und führt die entsprechenden Therapie- und Unterstützungsmassnahmen durch.

Die Praxis am Käfigturm ist eine Gemeinschaftspraxis für Logopädie, Psychologie, Neuropsychologie und Körpertherapie. Ich biete Abklärungen und Therapien von Vorschul- und Schulkindern sowie Jugendlichen an mit

  • Lese-Rechtschreibstörungen (Certificate of Advanced Studies in Lese-Rechtschreibstörungen, SAL Zürich)
  • Schriftspracherwerbsstörungen
  • Spracherwerbsstörungen (Artikulation, Wortschatz, Grammatik, Sprachverständnis, Kommunikation)
  • Redeflussstörungen
  • Stimmstörungen

Weiter biete ich Beratungen für Eltern, Lehrpersonen und Fachpersonen an.

Ich verfüge über die Qualitätsbescheinigung 2018 des Verbands Logopädie Bern.

Die Praxis befindet sich an der Spitalgasse 14 in 3011 Bern. Sie erreichen die Praxis ab Bahnhof Bern in fünf Minuten zu Fuss oder mit den Tram- und Buslinien 6, 7, 8, 9 und 12 (Haltestelle Bärenplatz).

Für die Anreise mit dem Auto befinden sich die Parkings Metro und Bahnhof in nächster Nähe.

ANGEBOT

LOGOPÄDISCHE ABKLÄRUNG

Eine Logopädische Abklärung ist dann sinnvoll, wenn...

  • Sie sich Sorgen über die sprachliche Entwicklung des Kindes machen.
  • Sie ein auffälliges Kommunikations- und Spielverhalten beobachten: das Kind vermeidet beispielsweise den Blickkontakt, reagiert kaum auf Sprache, weiss nichts mit Gegenständen anzufangen und kann sie im Symbolspiel („so tun als ob“) nicht adäquat einsetzen.
  • das Kind nur wenige Wörter spricht.
  • Aussenstehende das Kind nicht oder nur sehr schlecht verstehen (ab 3 Jahren).
  • die Aussprache und/oder die Satzbildung deutlich von der Norm abweichen (ab 3 Jahren).
  • das Kind länger als 6 Monate stottert.
  • das Kind/der Jugendliche grosse Schwierigkeiten mit Lesen und/oder Schreiben hat (ab 1. Klasse)
  • Sie beim Kind/Jugendlichen über längere Zeit eine heisere Stimme wahrnehmen.
Die Abklärung findet im Beisein der Eltern statt.

THERAPIE

In meiner Praxis führe ich Therapien durch von

  • Vorschulkindern (4-6 Jahren)
  • Schulkindern (6-16 Jahren)
  • Jugendlichen (16-20 Jahren)

Die Therapien finden je nach Schweregrad ein- bis zweimal wöchentlich statt. Die Kinder und Jugendlichen besuchen die Therapie einzeln oder in Gruppen.

Während einer laufenden Therapie finden regelmässig Elterngespräche statt.

Es werden Beratungen von Eltern, Lehrpersonen und Fachpersonen angeboten.

INTERVIEW

Einen Einblick in Diagnostik und Therapie bieten das Interview und das Video des Elternmagazins Fritz und Fränzi (August 2017).

ÜBER MICH

Zu meiner Person

Ich lebe mit meinem Mann in der Nähe von Bern. Die logopädische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedeutet für mich eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit mit immer wieder interessanten Begegnungen und strahlenden Gesichtern.

Andrea Weber-Hunziker

LOGOPÄDIE

Studium der Logopädie am Heilpädagogischen Institut der Universität Fribourg mit Abschluss Bachelor of Arts und Diplom in Logopädie und Sprachheilpädagogik. Anschliessend Tätigkeit an den Logopädischen Diensten Aarberg und Lyss und an der Sprachheilbasisstufe Oey. Seit 2011 Praktikumsleitung von Studierenden der Universität Fribourg. Von 2011 bis 2016 tätig an der Schule Stettlen und von 2013 bis 2017 bei der Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld.
2016 Gründung der Praxis für Logopädie Lautart.

BERUFSPOLITIK

Seit 2012 Mitarbeit in Projektgruppe Qualität bei Logopädie Bern.

Mitglied beim Verband Berner Logopädinnen und Logopäden, beim Deutschschweizer Logopädinnen und Logopäden Verband sowie bei der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Logopädie.

WEITERBILDUNG

Besuch von Weiterbildungen am Institut für Weiterbildung und Medienbildung der PH Bern, am Zentrum für kleine Kinder Winterthur, bei der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Logopädie und weiteren Institutionen. Regelmässige Supervision und Intervision.

Aktuell: Certificate of Advanced Studies in Lese- Rechtschreibstörungen

ANMELDUNG UND FINANZIERUNG

ANMELDUNG

Eine Anmeldung für Abklärung oder Therapie findet meist über das Inselspital Bern oder die kantonalen Erziehungsberatungsstellen statt.

Ebenfalls können Eltern, Kinderärzte, Früherziehungsdienste, SchullogopädInnen oder Lehrpersonen für eine Anmeldung direkt Kontakt aufnehmen.

FINANZIERUNG

Die Kosten für Abklärung und Therapie werden bis zum vollendeten 20. Lebensjahr von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion GEF des Kantons Bern übernommen. Kommt es nach der Abklärung zu keiner Kostengutsprache der GEF, werden die Kosten in Höhe von 280 CHF für die Abklärung den Eltern in Rechnung gestellt.

Es ist auch möglich, eine logopädische Therapie ohne Kostengutsprache der Gesundheits- und Fürsorgedirektion durchzuführen. Die Kosten werden privat in Rechnung gestellt.

KONTAKT

Für An- und Abmeldungen, Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne per Telefon oder E-Mail an mich wenden. Bei Abwesenheit besteht die Möglichkeit, eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter zu hinterlassen.

Praxis am Käfigturm, Logopädie Lautart
Andrea Weber-Hunziker, dipl. Logopädin EDK
Spitalgasse 14
3011 Bern

Telefon: 031 533 50 08
E-Mail: info@lautart.ch

LINKS

Folgende Links bieten Ihnen weitere Informationen:

„Lautart bedeutet für mich ein Wortspiel. Einerseits meint es die Art des Lautes – beispielsweise ein "sch", "r", "g" oder ein anderer Laut. Andererseits zielt der Name auf die Kunst des Lautes ab – also die korrekte Aussprache von Lauten (ars: lateinisch/art: englisch und französisch für Kunst).“
Andrea Weber-Hunziker